Die männliche A-Jugend hatte am Samstag den 7.10.2017 ihr erstes Rundenspiel und trotz einer holprigen Vorbereitung fühlten sich alle Spieler hochmotiviert und waren heiß auf das erste Spiel.
Fast vollbesetzt ging es nach Reilingen gegen eine Mannschaft, gegen die man mit einem Tor in der Landesliga-Qualifikation verloren hat und sie deswegen auch nicht geschafft hat.
Wiedergutmachung und Revanche war also angesagt und diese gelang auch den jungen Waldhof-Buwen, denn von Beginn an nahmen sie den Reilingern mit ihrer offensiven 3:3 Abwehr dem gegnerischen Rückraum den Schwung und ließen sie erst gar nicht Fahrt aufnehmen, sodass es nach 11 Minuten noch Unentschieden stand.
Dann aber lief es bei den Reilingern nicht mehr so rund und die Waldhof-Buwe konnten sich dank ihrer blitzschnellen Kontern mit 15:20 absetzen.
Diese Führung konnte dann aber im Laufe der ersten Halbzeit nicht ausgebaut sondern nur gehalten werden, sodass es zum Pausenpfiff 16:20 stand.
Aus der Pause gekommen zeigten sich unsere Waldhof-Buwen aber frischer und wacher und auch die Trefferquote steigerte sich und die Folge war, dass die Waldhof A-Jugend auf ein 18:30 davonzog.
Verdanken kann man das der ganzen Mannschaft, denn so gut wie jeder reihte sich in die Torschützenliste ein und auch jeder verteidigte mit einer gut stehenden offensiven Abwehr vehement und energisch das eigene Tor, sodass unser Torwart Samuel Mayer einen Konter nach dem anderen warf und die Reilinger regelrecht überrannt wurden. Auch unsere Aktionen aus dem Rückraum waren durchdachter und letztendlich waren die Reilinger in den letzten Minuten nicht nur total überfordert, sondern resignierten auch und hielten nicht mehr voll dagegen.
So ging es bis zu Schlußpfiff weiter und letztendlich wurde das Spiel überdeutlich mit 28:47 gewonnen.
Einziger Wehrmutstropfen war, dass unser Torwart Samuel Mayer wegen einer unüberlegten und bei dem Spielstand absolut unnötigen verbalen Attacke gegen einen Gegenspieler die blaue Karte sah, aber Dimitri Daniil sprang als Ersatztorhüter ein und frustrierte die Reilinger komplett, da er auch den einen un anderen Ball hielt.
Am Samstag den 14.10.2017 geht’s um 18h daheim in der Herbert-Lucy-Halle gegen Schriesheim und auch diesesmal wollen die jungen Waldhof-Buwen zeigen, dass das erste Ergebnis kein Zufall war.

Es spielten: Samuel Mayer (Tor), Sebastian Schäfer (1), Dimitrios Daniil (4), Tim Ulex (7), Tim Hänsler (10), Luca Ebersoldt (1), Steven Kreuzer, Georgios Papastavrou (17), Jan Kurrat (1), Freddy Brauer (6)

Comments

comments


Schreibe einen Kommentar