Am vergangenen Wochenende, stand für unsere Handballabteilung die Teilnahme am Neckarcup in Ilvesheim auf dem Programm. An 2 Tagen kämpften unsere 14 Mannschaften um Punkte und Tore. Am Samstag hatte der Wettergott leider etwas seine Schleusen geöffnet, wodurch es die Teams mit sehr widrigen Umständen zu tun hatten. Während hier unsere Damenmannschaften, die weibl. B- und weibl. D-Jugend frühzeitig die Segel streichen mussten, konnte die weibl. E-Jugend einen tollen 2. Platz erzielen. Noch erfolgreicher war an diesem Tag unsere männl. A-Jugend, welche am Ende des Tages den Turniersieg bejubeln konnte.

Der 2. Turniertag sollte aber noch einige Erfolge für uns bereithalten. Unsere männl. E-Jugend schied leider, nach hartem Kampf, in der Vorrunde aus. Die weibl. C-Jugend, drang mit tollen Spielen bis ins Halbfinale vor und belegte am Ende den 4. Tabellenplatz. Während die männl. B2-Jugend nicht über die Vorrunde hinaus kam, stieß unsere B1-Jugend bis Finale vor. Hier kam es zu einem spannenden Endspiel. Kurz vor Spielende, konnte man den Ausgleich erzielen, sodass ein 7-Meter Schießen die Entscheidung bringen musste. Hier hatte der Kontrahent aus Edingen/Friedrichsfeld die etwas besseren Nerven und konnte den Turniersieg verbuchen. Unser Team feierte einen sehr guten 2. Platz. Für unsere 2. Herrenmannschaft war diesmal im Viertelfinale Endstation. Gegen den 2 Klassen höher spielenden TV Hemsbach, hielt man lange Zeit gut mit, am Spielende konnte Hemsbach aber einen knappen Sieg feiern.

Die 1. Herrenmannschaft präsentierte sich in der frühen Saisonphase schon in beachtlicher Form. Nach erfolgreicher Vorrunde, welche man als Gruppensieger abschloss, spielte sich das Team durch Siege über den TV Oberflockenbach und TV Hemsbach bis ins Finale vor. Hier traf man nun auf den Turnierfavoriten TSV Amictia Viernheim. Bis in die 2. Halbzeit hinein, bot sich den Zuschauern ein Spiel auf Augenhöhe, in welchem beide Teams hervorragenden Handballsport zeigten. Gegen Spielende, konnte sich Viernheim einen knappen Vorsprung erkämpfen, welchen sie bis zum Schlusspfiff nicht wieder hergaben und sich damit den Turniersieg angelten. Unsere Buwe waren am Ende des Tages stolz auf den errungenen 2. Platz, den man sich durch bravouröse Leistungen auch verdient hatte.

Die Abteilungsleitung bedankt sich bei all unseren Mannschaften für die engagierten Leistungen und ist stolz, dass unsere Handballer/innen, die Handballabteilung auch dieses Jahr wieder prächtig präsentiert haben. JK

Comments

comments

Kategorien: Allgemein