Gelungener Start in die neue Runde!

Am 1. Spieltag mussten unsere Herren beim heimstarken TV Brühl antreten. Man wollte von Beginn an zeigen, dass man nicht gewillt war, irgendetwas anbrennen zu lassen. Der Start gelang dann auch. Nach 4 Minuten führte man durch zwei 7m-Toren mit 2:0.

In der Folgezeit agierten die Waldhöfer jedoch unnötig hektisch im Angriff. Bei den Torwürfen fehlte die letzte Konsequenz und es mehrten sich technische Fehler. Da man auch in der Abwehr nicht entschlossen genug zupackte, blieb Brühl in Schlagdistanz. Zur Halbzeit führte man dennoch mit 13:11.

Zu Beginn der zweiten Hälfte fielen die Tore zunächst auf beiden Seiten in rascher Folge. Nach 40 Minuten setzten sich die Gäste immer mehr ab. Nach 45 Min. führte man erstmals mit 6 Toren(25:19). Die Entscheidung fiel wenig später als man eine doppelte Unterzahl mit 2:1 gewann. In der 52 Minute führte man sicher mit 9 Toren (31:22). In den Schlussminuten versuchten die Brühler mit einer doppelten Manndeckung Bälle zu erobern. Die Buwe ließen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und erzielten einfache Tore. Am Ende stand ein verdienter 36:25 Auftakterfolg.

Ein besonderer Dank gilt den zahlreich mitgereisten Zuschauern, die unser Team toll unterstützten.

Für den SVW spielten:

S. Fischer, T. Kremser, J. Poser (4), D. Meinert (1), M. Dornseiff (5), M. Lombardo (1), P. Schäfer (2), J. Hake (2), M. Zec, T. Linder, T. Herm (4), A. Lein (4), A. Amend (13/9), A. Jockers

Trainer: F. Caria

Am kommenden Sonntag, den 27.09. gilt es nun den Erfolg zu bestätigen. Um 17.00h wird gegen den HC MA-Neckerau gespielt.

Die Mannschaft würde sich zum 1. Heimspiel über eine volle Halle freuen. AA

 

Comments

comments

Kategorien: Herren 1Spielberichte