Im Spiel gegen die 3. Vertretung aus Schwetzingen galt es sich schadlos zu halten, damit man weiter aus eigener Kraft den Aufstieg in die Landesliga schaffen kann.

Das Team begann sehr konzentriert und machte sofort deutlich, dass man nicht gewillt war Punkte liegen zu lassen. Im Angriff wurde schnell und zielstrebig agiert, wobei Rauner und Poser konsequent ihre Chancen von den Halbpositionen nutzten.

In der Abwehr stand man eigentlich sicher. Lediglich Christian Krumm gelang es in der ersten Halbzeit immer wieder durch Einzelaktionen zu Torerfolgen für seine Mannschaft zu kommen. Was ansonsten durch die kompakte Abwehr kam, war meist eine sichere Beute für Tim Kremser im Tor, welcher eine sehr starke Leistung zeigte.

Beim Stand von 12:18 wurden die Seiten gewechselt. Bei einer konsequenteren Chancenverwertung, allein vier 100%-Chancen wurden teilweise leichtfertig vergeben, hätte die Partie bereits zur Pause entschieden seien können.

Nach Wiederanpfiff wurde innerhalb von 5 Minuten der Abstand auf 9 Tore ausgebaut. Der Vorsprung wurde sicher verwaltet. Am Ende stand ein ungefährdeter und auch in dieser Höhe verdienter Auswärtserfolg der 1. Herrenmannschaft. Das Spiel endete mit einem Ergebnis von 22:33.

Für den SVW spielten:

Kremser, M. Ramczykowski, J. Poser (8), M. Lombardo (1), P. Schäfer (4/2), J. Hake, M. Zec, A. Rauner (9), A. Lein (2), A. Amend (3/2), J. Freytag (2), A. Jockers, M. Dornseiff(4)

Trainer: F. Caria

Da sich der Spitzenreiter aus Hemsbach im Spitzenspiel gegen Friedrichsfeld ebenfalls keine Blöße gab, kommt es am Sonntag,19.April, um 18.30h zum absoluten Topspiel der 1. Kreisliga. Unsere Mannschaft hat hierbei Heimrecht.

Die Mannschaft würde sich über eine volle Halle mit lautstarker Unterstützung freuen.

Mit Eurer Unterstützung können die Buwe es schaffen, eine bislang sehr gute Saison mit dem Aufstieg zu krönen! AA

Aktueller Tabellenstand

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 TV Hemsbach 20 16 1 3 577 : 477 33 : 7
2 SV Waldhof Mannheim 07 20 15 1 4 620 : 523 31 : 9
3 TG Laudenbach 20 14 2 4 553 : 494 30 : 10
4 TV Friedrichsfeld 2 19 12 1 6 554 : 452 25 : 13
5 HSG St. Leon/Reilingen 2 20 10 1 9 559 : 553 21 : 19
6 HG Oftersheim/Schwetzingen 3 20 10 0 10 505 : 554 20 : 20
7 HC MA-Neckarau 20 9 0 11 492 : 528 18 : 22
8 TV Brühl 20 7 3 10 590 : 576 17 : 23
9 Spvgg Ilvesheim 20 7 1 12 539 : 593 15 : 25
10 TV Oberflockenbach 20 5 2 13 566 : 577 12 : 28
11 TSV Birkenau 2 20 4 3 13 475 : 552 11 : 29
12 HSG Lussheim 19 2 1 16 450 : 601 5 : 33

Quelle Tabelle:

http://www.handballbw.de/Spielbetrieb/index.php?A=g_class&orgID=39&score=17918&nm=3

Comments

comments

Kategorien: Herren 1Spielberichte

Schreibe einen Kommentar