Am Sonntag, absolviert die weibliche B-Jugend das Spiel gegen Brühl in der Herbert-Lucy-Halle, die Gäste aber reisten nicht mit voller Bank an, sondern dem TV Brühl standen nur 7 Spielerinnen zur Verfügung.
Nach der 6. Minute lag die Mannschaft des SV Waldhof mit 5:1 vorne. Die Gegner versuchten anzugreifen, kamen jedoch nur schwer durch die starke Abwehr. Auch die Torfrau der Heimmannschaft legte anfangs eine Glanzparade hin und konnte die Mannschaft auch während des gesamten Spieles gut unterstützen.
Erst ab der 15. Minute gelang es den Brühler Mädels Tore zu werfen. Jedoch schafften sie es nicht den Vorsprung unserer Mädels aufzuholen.
Die Mannschaften gingen mit 13:6 für den SV Waldhof in die Pause.
Brühl versuchte in der 2. Halbzeit wieder anzugreifen, aber es gelang ihnen bis zur 31. Minute nicht, ein Tor zu erzielen. Die Mannschaft vom SV Waldhof konnte noch einige Treffer durch eine tolle Mannschaftsleistung erzielen.
Kurz vor Ende des Spiels, steht es 29:8. In der letzten Spielminute konnte ein Angriff der Brühler Mannschaft abgewehrt und ein Konter eingeleitet werden, doch durch einen Wurf an die Latte blieb der Heimmannschaft das 30. Tor versagt, so dass es bei einem Endstand von 29:8 blieb.
Glückwunsch zum Sieg an die Mädels.

 

Es spielten für den SVW: Saskia Kölbl (Tor), Maren Ockert (3), Melissa Schuth (4), Sue Marleen Knittel (2), Christin Kain (1), Samira Kain , Julia Hübner (2), Laura Maria Schwarz (2), Janina Collet (13), Nadja Fakesch (1), Leonie Grimm (1)

Comments

comments

Kategorien: Service

Schreibe einen Kommentar